Vibrierende Bässe, satte Mitten und klare Höhen – die richtige Hi-Fi-Anlage im Auto

Unverwechselbarer Sound im Auto – Das wünscht man sich von jedem Hi-Fi-Gerät. Häufig reichen die Standard Lautsprecher einfach nicht aus, um ein unvergleichliches Musikerlebnis auf der Autofahrt zu gewähren. Neben der Leistungsfähigkeit steht aber auch die Optik im Vordergrund. Man kann den Sound im Auto zum Beispiel mit einem Aktivlautsprecher oder einem Audio Komplettset tunen. Dass sich der Einbau einer Musikanlage lohnt,  kann jeder  Besitzer einer Auto-Hi-Fi- Anlage bestätigen. Wer seinem Auto den richtigen Sound verpassen möchte, kann auf Just-sound.de die passende Hi-Fi-Anlage erhalten.

2419332940_c74eaf946e_b

Bildquelle: James Laurence Stewart / flickr.com

Mit einem Komplettsystem kann man oft gehörte Tracks teilweise neu entdecken. Bei Verwendung eines Subwoofers, der für den tiefen Bass zuständig ist, ist der Einbau von zusätzlichen Endstufen zu empfehlen. Endstufen runden das Auto-Hi-Fi Ergebnis so ab, dass man sich entspannt zurücklehnen kann und die Fahrt ohne kratzigen Sound voll und ganz genießen kann. Audiokomponenten wie Verstärker, Amp und Ampiflier sind natürlich in einem Komplettsystem enthalten. Beim Einbau von einem High End Sound sollte man jedoch beachten, dass der gewöhnliche Stromverbrauch von Lautsprechern nicht mit dem eines Subwoofers inklusive Verstärker vergleichbar ist.  So sollte man extra Reservebatterien einbauen, um die Leistung der Musikanlage im Auto zu gewährleisten.

Doch die hochwertigen Geräte allein können einen guten Klang nicht garantieren. Das Gerätezubehör ist ebenfalls wichtig für das Gesamtergebnis. So verhindern beispielsweise gedämmte Innenwände im Fahrzeug, dass das Blech wegen der tiefen Bässe vibriert.  Zur Dämmung der Innenwände nutzt man  unter anderem Matten und Bänder aus Alubutyl. Es lohnt sich definitiv sein Auto mit einer richtigen Hi-Fi-Anlage auszustatten, da man teilweise wirklich viel Zeit darin verbringt.

Auf mietmeile.de kann man sich einen guten Sound direkt mit dem Auto mieten.

Schreibe einen Kommentar


5 − 2 =