So wird die Geburtstagsparty ein Erfolg

Steht mal wieder ein Geburtstag ins Haus, gibt es zu überlegen, ob dieser in kleiner oder großer Runde gefeiert werden soll. Bei der Planung kann es angebracht sein, sich über eine bestimmte Partylocation, eventuelle Kostüme und ein Catering Gedanken zu machen. Dazu stellt sich die Frage, ob es eine Überraschungsparty werden soll oder derjenige, der Geburtstag hat, in die Planung einbezogen werden soll. Damit Du bei der Planung alles im Auge behältst ist es ratsam, eine Check-Liste mit allen relevanten Punkten anzulegen.

13661148273_f3333f4af1_z

 

Photo credit: Dennis Skley / Flickr / CC BY-ND 2.0

Die perfekte Location finden

Für eine große Geburtstagsfeier ist es angebracht, nicht in den meist beengten eigenen Vierwänden zu feiern. So bleibt das Aufräumen und Servieren nicht an den Feiernden hängen und jeder kann sich ganz entspannt amüsieren. Da ein Geburtstag nicht immer auf ein Wochenende fällt, sollte überlegt werden, ob die Feier direkt an dem Tag unter der Woche stattfinden oder doch lieber auf das Wochenende verschoben werden sollte. Für eine Feier am Wochenende spricht, dass alle erholt und ausgeschlafen sind und sich am nächsten Tag noch etwas ausruhen können, sollte es doch länger gefeiert werden. Bei der Terminwahl empfiehlt sich hier, dass das direkt folgende Wochenende gewählt wird, damit der Bezug zum Geburtstag nicht zu weit entfernt ist. Mit dem Termin im Auge geht es dann auf die Suche nach einer Location. Sollte es nicht eine Gaststätte sein, die Dekoration und Bewirtung übernimmt, können Gemeinderäume zum Beispiel eine Alternative sein.

An alle Gäste denken

Ist der Partyraum gebucht, gilt es, die Gäste einzuladen. Dafür lohnt es sich, eine Liste zu erstellen, damit auch niemand vergessen wird und die Gästezahl im Auge behalten werden kann. Ist die Liste komplett, brauchen nur noch die Einladungen verschickt zu werden. Sollte keine Zeit oder kein Talent dafür da sein, den Raum entsprechend zu schmücken, können die Planer der Geburtstagsfeier einen Dekorationsservice beauftragen, der entsprechende Wünsche umsetzt.

Mit einem Motto einen besonderen Geburtstag feiern

Hat das Geburtstagskind besondere Hobbys oder Vorlieben, kann über eine Mottoparty nachgedacht werden. Auf der Einladung kann gut vermerkt werden, dass es eine Kleiderordnung, wie Kostüme entsprechend dem Motto, gibt. Natürlich dürfen Essen und Getränke an dem besonderen Tag nicht fehlen. Catering ist bei jeder Anzahl von Gästen eine große Hilfe, da dieser Service auch speziellen Wünschen der Gäste gerecht werden kann. Weiterhin können sich so alle auf das Feiern konzentrieren und Du musst Dir keine Gedanken darüber machen, wer serviert und hinterher alles aufräumt.

Schreibe einen Kommentar


+ 5 = 7