Mit einem Trike in den Urlaub

Wer einen etwas anderen Urlaub oder einen durchaus anderen Tagesausflug erleben möchte, sollte das Auto einmal vergessen. Mit dem Motorrad oder dem Trike lässt sich jede Strecke mindestens genauso gut bewältigen wie mit dem Auto – vorausgesetzt natürlich, dass man die Vorteile dieser Fahrzeuge auch zu schätzen weiß.

Trike

Photo credit: Frédérique Voisin-Demery / Foter / CC BY 2.0

Einzigartige Freiheit genießen

Es ist vor allem das einmalige Gefühl der Freiheit, welches schon immer Motorrad- und auch Trikefahrer begeistert hat. Auto fährt in der heutigen Zeit jeder. Das sieht bei Motorrädern und Trikes ganz anders aus. Nur die wenigsten trauen sich überhaupt, diesen Führerschein abzuschließen und sich anschließend damit auf die Straßen zu begeben. Nicht ohne Grund grüßen sich Motorradfahrer auf der Straße, wenn sie sich gegenseitig sehen. Es ist also durchaus viel mehr als nur das eigentliche Fortbewegungsmittel auf zwei bzw. drei Rädern. Der Verbund untereinander, das einzigartige Fahrgefühl und die Liebe zum Fahrzeug machen Trikes und Motorräder einmalig.

Eine Ausflug mit einem Trike unternehmen

Bei den Trike- und Motorradfahrern ist vor allem eins sehr auffällig: Zum einen gibt es die Sonntagsfahrer, die ihr Motorrad nur an schönen Wettertagen für kleinere Strecken aus der Garage holen. Zum anderen gibt es die Fahrer, die gerne mal auf der Autobahn testen, was ihr geliebtes Fahrzeug so leisten kann. Als drittes gibt es die Fahrer, die bei Wind und Wetter fahren und das Motorrad oder das Trike für das tägliche Pendeln benutzen. Diese verschiedenen Fahrergruppen sind bei Autofahrern dagegen nicht so auffällig zu beobachten. Auch dadurch wird deutlich, dass es etwas Außergewöhnliches ist, mit dem Motorrad oder dem Trike zu fahren.
Tagesausflüge oder auch längere Reisen können mit der richtigen Planung problemlos mit den Fahrzeugen unternommen werden. Sie lassen sie sich z. B. mit Koffern ausstatten, worin Kleidung, Verpflegung und Co sicher verstaut werden können.

Trike mieten und testen

Längst nicht alle Fahrer, die einen entsprechenden Führerschein besitzen, haben auch das jeweilige Fahrzeug bei sich zu Hause stehen. Insbesondere junge Trike- und Motorradfahrer können sich die teuren Maschinen noch nicht leisten. Was für die Vermietung von Autos gilt, gilt mittlerweile auch für Motorräder und Trikes. Es gibt viele Möglichkeiten sich ein Trike zu mieten. Dies hat zum einen den Vorteil, dass man auch ohne den Besitz eines solchen Fahrzeuges nicht aus der Übung beim Fahren gerät und einen tollen Ausflug mit einem Trike unternehmen kann. Zum anderen eignet sich die Anmietung auch wunderbar zum Testen des Fahrzeuges. Wer kurz vor dem Kauf steht, sollte sich vorher genau überlegen, welches Modell in Frage kommt und das Fahrgefühl testen.
Damit steht einem Ausflug oder einer Testfahrt nichts mehr im Wege – wir wünschen eine gute Fahrt!

Schreibe einen Kommentar


5 + = 12