Partyvorbereitungen für den runden Geburtstag

  • Von Thomas
  • 20. Juni 2013
  • Kommentare deaktiviert für Partyvorbereitungen für den runden Geburtstag

Immer wenn zehn Jahre um sind, wartet auf jeden von uns ein runder Geburtstag. Bereits beim 30. Geburtstag werden oft große Feierlichkeiten veranstaltet und fortan alle zehn Jahre wiederholt. Ein runder Geburtstag will allerdings auch gut vorbereitet werden, damit er dem Geburtstagskind gefällt und die Partygäste sich wohlfühlen.

Partyraum oder Partyzelt?

Zuerst sollte man sich immer um die Location kümmern. Feiert man im Sommer kann man sich ein Partyzelt mieten und so die warmen Sommerabende an der frischen Luft genießen. Um der Feier ein wenig Karibik-Feeling zu verleihen, kann man die Location mit einem kleinen Strand oder ein paar Minipools aufpeppen. Damit es an leckeren Cocktails und erfrischenden Getränken nicht fehlt, kann man sich einen Barkeeper buchen oder eine mobile Bar leihen.

3555672584_0905d20f6e_b

Bildquelle: aprillynn77 / flickr.com

Wer nicht draußen feiern will, mietet sich einen Partyraum. Dabei muss man schnell sein, denn viele Räumlichkeiten sind schon lange im Voraus ausgebucht. Zusätzlich kommt die Schwierigkeit hinzu, dass der passende Raum auch zu der Anzahl der geladenen Gäste passen muss. Genügend Platz zum Tanzen sollte man ebenso einplanen, denn bei einem großen Anlass will auch getanzt werden.

Die richtige Musik zum Tanzen

Für die eigene Geburtstagsfete kann man sich einen DJ mieten, der für die richtige Unterhaltung sorgt und die Partygäste zur Tanzfläche bewegt. Aber auch bei einem DJ sollte man möglichst frühzeitig anfragen, um zu vermeiden, dass alle guten DJs schon ausgebucht sind. Diejenigen, die bei ihrer Feier selbst auflegen wollen, können sich eine professionelle Musikanlage leihen und damit ihre eigene Playlist spielen.

Buffet, 3-Gänge-Menü oder Knabbereien?

Wenn man seinen Gästen etwas zu essen anbieten will, muss ein gutes Catering her. Egal ob 3-Gänge-Menü, Buffet oder Knabbereien – alles will sorgfältig geplant werden, damit das Essen in ausreichender Menge zur Verfügung steht, sobald die Gäste Hunger bekommen. Alternativ zum Cateringservice kann man sich auch einen Mietkoch buchen, der auf der eigenen Veranstaltung kocht und die Gäste mit kulinarischen Köstlichkeiten versorgt.

Kommentare sind deaktiviert.