Entspannte Sommerferien für Jung und Alt

Die schönste Jahreszeit ist im vollen Gange und die Sonne stahlt vom Himmel herab. Doch auch die Sommerferien während dieser Zeit können ohne die richtige Planung und Beschäftigung zu einer echten Tortur werden. Also muss alles so geplant werden, dass Entspannung und Erholung an erster Stelle stehen können. Ist für die Kinder das Reiseziel geeignet, ist das Klima gut, haben die Kleinen eine Beschäftigung und ist das Finanzielle abgesichert? Das alles sind Dinge, die man vor einer Reise beachten sollte.

8844268417_5fca608e50_z

Photo credit: frolleinbombus / Foter / CC BY-SA 2.0

Die Suche nach dem passenden Reiseziel

Für einen gelungenen Familienurlaub muss das Reiseziel gut überlegt sein. Die Kleinen müssen das vielleicht etwas andere Klima vertragen, die Fahrt oder der Flug sollte nicht so lang dauern und im Urlaubsort sollte genügend Beschäftigung für die Kinder vorhanden sein. Ob nun Kinderanimation, andere Kinder zum Spielen oder eine vertrauenswürdige Kinderbetreuung – für alles muss entsprechend gesorgt sein damit auch die Eltern ein bisschen entspannen können.
Wenn kein Flug oder lange Bahnreise aus finanziellen Gründen in Frage kommt, gibt es auch schöne Urlaubsorte, die gut mit dem Auto erreicht werden können. So ist ein Urlaub auf einem Bauernhof für Kleinkinder eine schöne Erfahrung bei der sie lernen können mit Tieren umzugehen und ein kleines Stückchen Verantwortung zu übernehmen. Eine Alternative dazu ist ein Strandurlaub in Deutschland an einem nahegelegenen See, der Nord- oder Ostsee.

Sommerferien zu Hause

Wer sich diesen Sommer keinen aufwendigen Urlaub leisten kann, der hat auch zu Hause viele Möglichkeiten sich die freie Zeit zu vertreiben. Ein Tag am nahegelegenen See oder im Freibad ist an den heißen Tagen wahrscheinlich für alle ein Muss. Am Abend kann man anschließend am Grill mit Freunden entspannen, eine kleine Runde Fußball spielen oder noch eine Fahrradtour unternehmen. Schön sind auch Tagesausflüge zu einem Freizeitpark oder Tierpark.
Für jeden Tag in den Sommerferien findet sich mit Sicherheit die richtige Beschäftigung und es kommt keine Langeweile auf. Und sollte die Langeweile doch mal kommen hilft ein gutes Buch oder
zur Not auch ein guter Film aus dieser Situation heraus.

Schreibe einen Kommentar


9 − 4 =